WEIHNACHTSCARDZZ*

FÜR DIE EINEN SIND ES EINFACH POSTKARTEN.

FÜR DIE ANDEREN SIND ES CARDZZ*.
FÜR MANCHE SOGAR KUNST ! 
ENTSCHEIDEN SIE SELBST! CARDZZ*

CARDZZ*-AKTUELL

CARDZZ* GESCHICHTE

 

Postkarten sind meist rechteckige Karten, in der Regel aus Karton, die als offen lesbare Mitteilungen per Post verschickt werden. Die Postgebühren sind in vielen Postgebieten niedriger als für einen Brief. Nachdem in den USA bereits im Jahr 1861 private Karten gesetzlich zugelassen waren, wurden sie postamtlich zum ersten Mal am 1. Oktober 1869[1] in Österreich-Ungarn mit der Bezeichnung „Correspondenzkarte“ eingeführt. Zunächst konnten Postkarten national und international lediglich auf Basis zweiseitiger Abkommen verschickt werden. Ab 1878 konnten sie in die meisten Länder der Erde international verschickt werden. Eine Ansichtskarte ist eine Postkarte mit einem Bilddruck oder Foto auf der Rückseite.[2] Die Ansichtskarte wird manchmal nicht ganz korrekt als Bildpostkarte bezeichnet, da es zudem eine eigenständige Form der Postkarten mit diesem Namen gibt. Weitere Infos unter: https://justcards.jimdofree.com/geschichte/
   
Quelle:http://de.wikipedia.org/wiki/Postkarte

CARDZZ* BEISPIELE

 

"If to perfekt, lieber Gott böse." Dieser Satz stammt von Nam Yune Paik, koreanischer Video- und Installationskünstler. Deshalb sind in unseren CARDZZ* kleine Fehler bewußt eingebaut 

CARDZZ* IDEE

Nein, es geht nicht darum, die Postkarte im Social-Media-Zeitalter neu zu erfinden. Unsere Idee reflektiert das Nebeneinander der unterschiedlichen Kommunikationsmedien. Und was gibt es nichts schöneres als neben einer Nachricht im Smartphone eine außergewöhnliche und persönliche Postkarte von CARDZZ* zu finden, oder ?

Galerie

Schaut Euch in der Galerie um, ob Euch der eine oder andere Entwurf gefällt. Making off unter  https://justcards.jimdofree.com/technik-material/